Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

In eigener Sache: Liebster Award

Hinterlasse einen Kommentar

Henning Uhle hat mich vor einiger Zeit bereits auf entzückende und mich sehr berührende Weise vorgestellt, nun habe ich von ihm eine Art Stöckchen bekommen, die „Nominierung Liebster Award“ heißt. Es gibt ein paar Fragen – und weil ich noch keinen Hunger habe, somit etwas Zeit, gibt es nun die Antworten.

Seit wann gibt es den Blog?

Diesen hier gibt es seit 2007 – oder 2006; ich sollte vielleicht mal ins Archiv gucken. Zurzeit baue ich um, weil ich bald auf www.die-eskapistin.de umziehe. Womit ich im Prinzip fertig bin, ich sollte nur mal die Weiterleitung einrichten…

Wie oft bloggst du?

Ich habe mal zweimal die Woche gebloggt. Mittlerweile schaffe ich das aber kaum noch. Manchmal fallen mir die Themen vor die in Socken gehüllten Füße; manchmal aber auch einfach gar nicht. Und dann fehlt noch die Zeit und manchmal auch die Motivation.

Wie gehst du mit Kommentaren und Spam im Blog um?

Spam wird geblockt und gelöscht. Kommentare nehme ich gern zur Kenntnis, schaffe es aber häufig einfach nicht, zu antworten. Das ist dann gar nicht böse gemeint, sondern einfach eine Zeitfrage. Prinzipiell fällt aber auf, dass weniger als vor Jahren kommentiert wird. Vor einigen Monaten hatte ich mal eine Aktion, in der es darum ging, dass man Kommentare hinterlässt, um den Schreibenden zu sagen: „Ey, ich lese Dich und ich finde es toll, dass Du das machst.“

Wie wichtig ist dir, deine Meinung geltend zu machen?

Öhm. Ich glaube, ich vertrete hier weniger eine Meinung. Mehr ist es wohl Geplapper zu dem und zu jenem und dazu ein wenig Verbreitung meiner Geschichtchen, für die ich nicht immer Abnehmer finde.

Legst du Wert auf Suchmaschinenoptimierung?

Gar nicht. Zumindest privat nicht. SEO macht die Sprache kaputt und nimmt mir persönlich den Spaß am Bloggen; ich möchte aber auch mit diesem Blog gar kein Geld verdienen oder berühmt werden.

Wie hat das Bloggen bei dir angefangen?

Angefangen hat es bei myblog. Zugegeben: Der Blog war suboptimal, weil ich doch recht selbstmitleidig unterwegs war. Als ich dann aber merkte, wie viel Spaß es macht, Leser gut zu unterhalten – da mochte ich dann auch nicht mehr aufhören und fand meinen roten Faden.

Verfolgst du ein Ziel?

Hm. Ich möchte die Leser unterhalten, manchmal ein „Du bist mit Deinen absurden Gedanken und Schlussfolgerungen nicht allein“ vermitteln und vielleicht hin und wieder auch Denkanstöße geben – wobei ich dafür wohl zu seicht bin. Ein Freund sagte mal, ich sei die Carrie Bradshaw von Leipzig; ich glaube, es war kein Kompliment.

Hast du schon mal so richtigen Bockmist verbloggt?

Immer wieder. Manchmal denke ich: „Herrje, wenn Muttern das liest…“ Dann bekomme ich eine Nachricht von ihr, in der sie schreibt: „Ach, war das wieder witzig“ und ich denke: „Schwein gehabt, Ulle. Schwein gehabt.“

Wie entspannt bist du, wenn dein Blog mal aufgrund einer technischen Störung den Geist aufgibt?

Och, das setzt mich nicht unter Stress. Ich koche gern und viel zu viel, gucke ziemlich gern Serien oder verbringe meine Zeit mit Freunden beim Fußball, lachend auf dem Sofa – vermutlich würde ich es nicht einmal mitbekommen, wenn ich down wäre; was, so glaube ich, auch erst einmal der Fall war. Damals schrieb ich über Gülcan und Sebastian Kamps – und für locker zehn Minuten ging aufgrund der Zugriffe nichts mehr.

Welchen Fußballclub findest du am spannendsten?

Kein Geheimnis ist wohl, dass mein Herz schwarz-weiß schlägt: für Newcastle United. In Deutschland unterstütze ich den BVB und den FC Magdeburg. Spannend finde ich, was aus RB Leipzig wird und die Frage, ob all die Hasser bald einen anderen Verein finden, auf dem sie herumhacken können – würde mich freuen.

 

Und nun: Ich mag euch ja bekanntlich alle – nehmt die Fragen, beantwortet sie. Ich muss mir nun dringend etwas zu essen besorgen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s