Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Da sind die Tasten mit mir durchgegangen

6 Kommentare

Manchmal kann es ja auch sehr blöd sein, bei einer Zeitung zu arbeiten. Beispielsweise, wenn man die Lokalspitze schreibt und emotional etwas aufgewühlt ist. Denn dann schreibt man etwas, ist sich hundertprozentig sicher, dass das, was man geschrieben hat, ganz schön gut ist, nicht zu viel über sich selber verrät und eben: einfach nett zu lesen ist. Gestern aber, da sind die Tasten mit mir durchgegangen. Aufgewühlt, weil ich weiß, dass ich dem Schildermann (ja, der immer noch) langsam einmal konkrete Avancen machen sollte. Und dann habe ich folgendes geschrieben:

„Schwamm drüber
Der ganz persönliche Lieblingsfußballspieler ist zwar 26 Jahre alt – findet aber beinahe nichts toller als den kleinen gelben Schwamm „Spongebob Schwammkopf“. Laufen auf den Kindersendern zehn Folgen am Stück, ist es für ihn, als ob Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen. Das macht es natürlich auch leicht, kleine Überraschungen für ihn zu finden. Und so gab es schon Spongebob-Kekse, Spongebob-Seifenblasen, eine Spongebob-Brotdose, einen Becher – und auch das passende Buch („Das Gute und das Fiese. Besser leben mit Spongebob Schwammkopf“) ist schon auf dem Einkaufszettel. Und langsam dünkt uns: Der Mann ist eine Beweis für die Weisheit: Männer werden sieben – und wachsen dann nur noch. Solange sie dabei aber so toll bleiben, wie sie sind, ist das schon okay – und wir legen einfach den Schwamm des Schweigens über die Sache.“

Habe die Seite ausgedruckt, bin zum Fußballplatz gefahren, habe sie ihm in die Hand gedrückt und gesagt: „Erst lesen, wenn ich weg bin“ und bin – weg. Und nun ahne ich: ER ist vielleicht irgendwo noch sieben, ICH aber 15.

Advertisements

6 Kommentare zu “Da sind die Tasten mit mir durchgegangen

  1. schon im king eric film? soll man rein?

  2. du glaubst doch wohl nicht, dass die ein solch exquisites stück filmgeschichte in ostfriesland im kino zeigen?

  3. kann ja sein das ihr in der redaktion zugang zu sowas habt um kritiken zu schreiben. oder leer doch mindestens ein programmkino hat 😉

  4. In Bochum kommt der. Am Sonntag gucken wir ihn wahrscheinlich 🙂

    Aber viel interessanter ist doch: Hast du eine Reaktion bekommen? Ich find die Aktion super! Daumen hoch! 🙂

  5. (Gerade über Facebook reingestolpert)
    Ohne den Herrn zu kennen, ich finde die Aktion großartig. Genau so wie Deine Blog-Unterzeile, übrigens. Großartige Band. Am Sonntag noch mal live gesehen. Ganz großes Kino!
    Liebe Grüße aus FFM in den hohen Norden! Nicole (die ausm Volokurs 😉 )

  6. @ nicole: und du bist die erste, die das zitat als thursday-zitat erkennt! wir sehen uns doch hoffentlich beim volo-treffen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s