Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Ich (Übung für die Volos von heute)

6 Kommentare

(Liebe Stammleser: Ich übe mich in: Beschreibe Dich in einsilbigen Worten. Nur: Das bin ich ja nie – einsilbig).

Ich bin hier. In der Stadt. Die große Stadt. Mit Turm und Bahn und Bier. Und ich? Ich bin groß. Blass. Ein Hauch Rot. Kein Braun. Reich? Nein. Aber froh. Froh hier zu sein. Ich mag Wind und Meer.Ich bin hier fast am Meer. Aber nur fast. Ich mag Tee, süß – aber ohne Milch.

Ich mag den Grill. An. Mit wem? Mit der und dem und der. Ich mag Käse. Aber vom Grill? Nein.

Ein Trip an die See. Das mag ich. Am Deich sein. Auf die See schau’n. Im Gras. Der Mond über mir. Ruhe. Plitsch Platsch.

Ich mag auch: den Strand. Mit viel Sand. Am Fuß, am Zeh, im Schuh. Der Schlick an der Haut, am Bein. Wie da, als ich noch ein Kind war.

Ich mag Hip Hop. Hip Hop, der gut ist. Mit dem Flow.

Ich mag nicht so: Reis. Sieht aus wie Tier. Schmeckt nicht. Gar nicht. Ab und zu muss es dann doch. Wenn es eben sonst nicht geht: mit viel Soße. Ganz viel Soße.

Ich bin aus Leer. Der Stadt an der Ems.  Mit Kuh. Und Deich. Und Tee. Das ist gut so.

Advertisements

6 Kommentare zu “Ich (Übung für die Volos von heute)

  1. Keine Ahnung warum, aber dieses einsilbige klingt irgendwie traurig, obwohl der Inhalt gar nix trauriges hat. Gefällt mir nicht… Schachtelsätze wieder 😉

  2. Einfach fantastisch, diese Sprache hat was lyrisches, fast schon minimalistisch. Leg n‘ paar coole Beats drunter und das ganze flowt noch viel mehr 🙂 Ich wünschte, ich kennte mehr Wörter, die dieses Sprachphänomen besser umschrieben.

  3. Ich find auch, das klingt traurig. Wie ein kleines Kind, das ganz alleine ist… *schnief* Aber schön klingt es auch.

  4. aber nein! ich bin doch nicht ääh… traurig hat zwei silben.

  5. Sogar Silben hat 2 Silben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s