Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Wäre er echt… LIVE! VII

11 Kommentare

Beinahe ein halbes Jahr nach Gülcans Traumhochzeit wage ich mich mal wieder ans LiveBloggen. Schliesslich macht es irgendwie Spaß und als ich mir letztens nochmal den Abend der schlimmsten Hochzeit des Jahrtausends (und das Jahrtausend ist noch jung!) vor Augen führte, musste ich doch lachen. Renni panisch in Bochum, Schoppi am Ende in Heidelberg, Anja und Daniel kurz vorm Exitus in Dortmund und und und – es war ein großer Spaß.
Kurz vorweg: Ich habe kein schlechtes Gewissen, dass ich das DschungelCamp gucke. Die Leute, die sich da einsperren lassen, wissen, dass sie dort nur Belustigung sind, schliesslich sind sie Stars oder irgendwas anderes, das eventuell mal kurz aufleuchtete – und sei es, weil sie irgendwann mal in der Nähe eines C-Promis ein Streichholz angemacht haben. Leider endete die gestrige Ausgabe mit dem Rauswurf DJ Tomekks, der – wie man heute vor allem in einer großen Zeitung nachlesen konnte – so dumm war, seinen anscheinend politisch inkorrekten Humor vor einer Kamera auszuleben. Da ich mir in solchen Fällen immer zwei Dinge sage/denke (1. Wer und was ist hinter der Kamera und warum wird dies gerade gefilmt? 2. „Ulrike, denk an Dich, wenn Du den politisch unkorrekten Schalk im Nacken und dann noch die richtigen Leute um Dich herum sitzen hast!“), empfinde ich die Welle der Empörung, die nun mal wieder losrollt, als völlig überzogen – auch wenn ich es natürlich nicht unterstütze, dass jemand der in der Öffentlichkeit steht, sowas vor laufenden Kameras macht. Und zu guter letzt: Während der Sendung auf „aktualisieren“ klicken, dann klappt es auch mit dem Live.  

*****
22:13h: Sehr schön, gleich in der Vorwerbung sagen: „Hoffentlich ist denen aufgefallen, dass wir links stehen.“ Das ist eine gute Reaktion auf Tomekk. Aber ich muss mich eh als Zietlow-Bach-Fan outen – zumindest, wenn sie das DschungelCamp moderieren! Guten Abend, Hallo!
*****
22:18h: Alleine die Tatsache, dass gesagt wird, die „Stars“ würden ohne jeden Komfort leben: tz tz tz. Haben die keine Plane über ihren Köppen? Ist das kein Komfort? Wenn das Make-Up nicht vom Regen zerstört wird, die changierende Unterhose Barbara Herzsprungs nicht nass wird? Und ist das Planschbecken nicht künstlich? Und bis auf die Tatsache, dass Tomekk da rein gepi**t hat auch ganz sauber??
*****
Meine liebe Kesro, stell Dich nicht so an! Sogar der Herr aus Essen guckt das und man muss doch mitreden können??? 
*****
22:24h: Bata I. War er nicht mal ein Schwiegermutter-Liebling? Und warum wird seine Ruhe gelobt, die eigentlich nur eine Folge seiner mannigfaltigen körperlichen und geistigen (durchs Alter) Gebrechen ist? Aus welchem Grunde nominieren die sich eigentlich selbst? Nachher liegen sie like Julia Biedermann (die war schon bei „Ich heirate eine Familie“ bescheidenst) unter den Kakerlaken und memmen rum. Aber nun macht es der Eike, Eike Immel. Ich stehe noch immer auf den Spruch von letzter Woche: „Ich fühle mich wie im siebten Immel.“ Traurig, dass ich darüber lachen kann. 
*****
22:28h: Dschungelprüfung. Dr Bob. Dr Bob ist toll. Wenn er auch eigentlich nur Sanitäter ist und nebenbei noch als Make-Up-Artist arbeitet. Beispielsweise für Matrix. Einer der letzten Universalgelehrten: Dr Bob. 
*****
22:30h: Oh my gosh! Wie ekelig, der liegt unter der Erde, wie in einem Sarg. Mit Getier. Also nicht Dr Bob – Eike Immel … und ekeliges Wasser und Ratten und iiiih! Kennt jemand 1984? Wo der Schluss mit den Ratten gefoltert wird? Ein Alptraum. Wobei Känguruh-Hoden ekeliger sind: die würde ich nie nie essen. Die erinnern an Milchreis – so vom Ekelfaktor her. Und wie? Das war die Dschungelprüfung? Sechs Minuten unter der Erde mit Ratten? Nicht, dass ich nur beim Gedanken – aah! Der lässt seine Hose runter! Ratte in der Unterhose. So richtig. So wirklich! Also ne Ratte! Keine Umschreibung für irgendwas. Achso ja: beim Gedanken werde ich panisch. 
Und die berechtigte Frage von Frau Zietlow: „Was muss passiert sein, das man nicht merkt, dass man eine Ratte im Schritt hat?“ Ja genau. Was?
***** 
22:36h: Schön, dass der Herr Immel immerhin einsieht, dass er im Fernsehen nicht zeigen kann, wo die Ratten überall waren. Ist zwar schon nach 22h, aber wir wollen es mal nicht übertreiben! Schliesslich habe ich den Männern abgeschworen (den Frauen werde ich mich aber auch nicht zuwenden!), da will ich so nen Schweinkram nicht sehen! 
*****
22:39h: 50 Prozent Singlequote. Das ist ja fast wie bei uns in der WG (oder so)… Bata ist zumindest der Hobby-Psychologe im Camp: „Der Eike, der will schon eine Beziehung.“ Aber ich dachte, der Eike liebt die Michaela aka Gina Wild. Und die findet den Heiratsantrag schön, den Ross vom Paul bekommen hat. Und die Barbara Herzsprung, also die, die wirklich nur mal in der Nähe eines C-Promis (namentlich Bernd Herzsprung) ein Streichholz angezündet hat, die ist frustriert – und liegt in der Hängematte. Und die Gina Wild sucht auch nen Mann. Und weil keine Alternativen da sind, schäkert sie nun mit dem Eike, der ja laut Bata auch eine Beziehung will. Er macht es aber relativ geschickt: „Du sahst schon gut aus.“ Nur das Singen sollte er sein lassen. Sie auch. Und: aaaach! Haben wir Frühling oder was? Kann mal jemand diese romantische Stimmung abstellen?
*****
Werbung.
*****
22:54h: Ich glaube, ich liebe Ross. Der ist wohl der einzige Schwule, der so klischeehaft sein darf. Ansonsten treibt mir das ja immer die blanke Wut – oder so – ins Gesicht. Und nun sitzt er auch noch in einem Netz – gemeinsam mit Skorpionen und singt „Like a Virgin“, während er von Skorpionen gebissen wird… Entzückend. Im wirklichen Leben aber wohl nicht ertragbar. 
*****
22:58h: Wie oft denken Männer am Tag an Sex? Das müssen die beantworten. War es wirklich nur 11 Mal? NUR? 
Kann mir eigentlich irgendjemand genau aufdröseln, warum Sonja Zietlow Polin ist? Mir hat das gestern jemand erzählt, aber ich habe es schon wieder vergessen. Sieb. Mein Kopf. 
@ adios: Wenn da noch was geht bei der Ginaela und dem Eimmel: wäre das der erste Sex im DschungelCamp?
*****
23:02h: Schön auch, wenn sich nun die „Stars“ wie vertrocknetes Fallobst selbst anpreisen müssen, damit man für sie anruft und ihnen erlaubt, noch länger im Camp zu bleiben. Und immer wieder die selben Sachen: „Ich bin so gerne im Camp. Das ist so schön. Ich liebe sie alle so.“ Als Julia Biedermann noch dabei war, die ich ja aus vollstem Herzen gehasst habe, und sie sowas sagte, dachte ich immer: „Du magst Camps? Werd Soldatin mit der Sonderaufgabe Minenräumen.“ Hups, das habe ich natürlich nicht gedacht. Ääähm, nee. 
*****
Werbung
*****
23:09h: Florian freut sich immer, wenn das DschungelCamp mit diesem Ugah-Schrei anfängt und wünscht ihn sich als Klingelton. Wo bekommt man den wohl? Und bekomme ich Geld von Jamba, wenn ich es ihnen vorschlage?
Und der Herr Bach, der darf auch SchwulKlischeehaft sein. Der ist ja ein ganz putziges Kerlchen. Und diese Verkündung mit dem, wer drin bleiben darf und wer nicht ist total doof. „Du bist es…. nicht.“ „Du bist es…. vielleicht.“ Und die Sätze davor ergeben keinen Sinn. Der Niedergang der deutschen Sprache – oder des Sinns in Sätzen. Aber ich sollte mich nicht beschweren: ich kann kaum noch tippen… Ich Mädchen!
Und wer verlässt es nun?? Barbara! Die olle geliftete ääh, ja Geliftete mit ihren changierenden Unterhosen und ihren Kissen als Kopftücher. Und nun ist es vorbei. Tag 13. Keine Skandale. Schade. Aber die Liebesgeschichte zwischen Eimmel und Ginaela geht voran – wer zusammen singt, kann auch zusammen…. händchenhaltend durch die Gegend laufen.
Gute Nacht!
***** 
Nachtrag: @adios: Stimmt. Da hatte tatsächlich noch niemand Sex. Während das bei Big Brother doch zum guten Ton gehört. Go Eimmel Go!
Advertisements

11 Kommentare zu “Wäre er echt… LIVE! VII

  1. Ich oute mich jetzt hier mal, denn ich gucke das DschungelCamp auch! Und DSDS habe ich eben auch geguckt… Bin ich ein RTL-Junkie??? ;o)

  2. definitiv nicht! ich habe es gerade auch geguckt und es war entspannend – oder so. vor allem der kleine junge, der am boden lag und hyperventiliert hat: ich konnte kein mitleid empfinden!

  3. Ich will immer noch nich. Aber bestimmt nur, weil ich Angst habe, dass ich fasziniert bin 😉

  4. Das stimmt… Und fasziniert bin ich auch von Ulrikes Live-Blog… Ob da noch was geht zwischen Eike und Michaela (aka Gina Wild)????

  5. Ich glaube Julia Biedermann hat keiner gemocht!! Deshalb ist sie ja auch raus! Das mit Eike und Ginaela hat grade bei uns auf der Couch auch schon zu Diskussions-/Gesprächstoff gesorgt!!! ;o) Ber Sex gab es vorher bestimmt noch nie im Camp!!! Oder glaubst du, dass sich jemand an den Kübelböck oder an Naddel rangetraut hätte????

  6. Dirk Bach ist auch schwul! Und dass Barbara raus ist ist gut! Die hat mich irgendwie genervt! Geliftet war die bestimmt nicht! Sonst hätte die nicht so viele Falten! Ich wechsel jetzt zu Pro7 und gucke das Gallileo Spezial!!! LG
    Heike

  7. F…! DSDS und Dschungelcamp verpasst, aber dank Ulrike immerhin die highlights:))!
    du scheinst ja ziemlich into it zu sein, ich konnte mich da aus zeitmangel und weil das ganze selbst für meinen schlechten geschmack teilweise zu viel is noch nicht so hunterklemmen, ABER: wichtige fragen
    – ist gina aka michaela nicht verheiratet?? ich meinte näml neulich vernommen zu haben, dass ihr ne Mio Euros für nen neuen porno versprochen worden seien und ihr ehemann irgendwie mit der produktionsfirma zu tun hat
    – was hat denn eigtl diese barbara herzsprung mit bern herzsprung zu tun? und wo hat der nochmal mitgespielt? und warum is die so hässlich? sie sieht irgendwie ..ausgemergelt, aber auch muskilös aus. kann man sich so hinoperieren lassen? WILL MAN DAS?!
    – ross finde ich auch super, für den ist das da echt ne mutprobe! aber wer hat ihm nen heiratsantrag gemacht?

    fragen über fragen…
    über antworten freut sich und grüßt zudem lieb: renni

  8. Mann, das ist echt gemein, dass mein blödes DVBT-Teil durchdreht, wenn der Computer läuft…naja, krieg ja dann Montag wieder mein persönliches Live-Blog 🙂

    Aber glaubt ihr wirklich, dass da noch was laufen wird zwischen Michi + Eike? Wär schön blöd von ihr, wo sie doch seit Jahren versucht von dem Porno-Image wegzukommen und eine ernsthafte Schauspielerin zu sein…

    Das Lustige bei dieser Sex-im-Reality-TV-Sache ist allerdings der Vergleich mit den Briten: Da gabs schon Sex im Camp (die Katie und der Peter), aber noch NIE bei Big Brother! Zumindest bis zur letzten Staffel, dabei haben die sogar einen eigenen Raum dafür gekriegt! Aber der wird nur zum ungestörten Lästern genutzt. Mmm, Frau Bertus, wie würden sie das hobbypsychologisch und soziologisch interpretieren?

    Achja, und ein Letztes: Du weißt wie dieser Känguruh-Hoden aussieht??? Da hab ich noch nie hingeguckt… 😉

  9. Tehe, wozu brauch‘ ich gucken, wenn es dein Live-Blogging gibt? 😉 Ein zweiter Grund ist, dass ich mich wirklich sehr ekele, genauer gesagt (um einen weiteren Helden des anspruchsvollen Fernsehens zu zitieren) „Krie’isch Plack!“ Und DAS ist es mir nicht wert! Basta! 😉

  10. also: die ginaela ist ver-ext. anscheinend kam das angebot von ihrem ex-mann, der gerne wollte, dass sie noch einmal in einem porno mitspielt.
    der ross ist mit paul verheiratet, einem englischen opernsänger (paul reeves, ich habe mal gegoogelt. die beiden haben eine sehr ähm … geschmackvolle gemeinsame homepage),
    barbara herzsprung und bernd herzsprung waren lange verheiratet, bis er sie betrog – oder so ähnlich.
    und zu katie und andre: stimmt, ich erinnere mich, werde über das phänomen aber mal nachdenken, habe da schon einen lösungsansatz!

  11. geilo, danke für die info, werde gleich mal die ross loves paul seite googeln!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s