Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

A painting of a disappointed horse

10 Kommentare

Ich liebe LITTLE BRITAIN! Ich könnte dem Mann, der mir dies nahe gebracht hat, ewig danken… Bis vor kurzem konnte ich auch noch über Mr Mann lachen, aber so langsam vergeht es mir dann doch. Kennen alle Mr Mann? Er kommt in Läden und verlangt beinahe unmögliche Dinge: Bilder mit enttäuschten Pferden oder ein PiratenPuzzle. Er fragt also den Ladenbesitzer Roy, der seine Frau Margaret fragt. Ist unglaublich lustig. Beispiel:

Alles schön und gut, es häufen sich aber die Kunden, die eben in unseren Laden kommen und nach so speziellen Dingen fragen, dass ich nur noch den Kopf schütteln kann (mittlerweile bin ich der festen Überzeugung, dass ich demnächst MTV einschalte und mein entsetztes Gesicht dort sehe):

– einen Kalender von 2007 (jaha!) mit gelben Enten vorne drauf
– Konfetti mit dem Namen Sharleen
– Fußmatten mit dem Aufdruck: „Hier wohnt der König“
– Haarbänder in pink-gelb-grün
– ein Malbuch mit Hamburgern drin
– Puzzle von Anne Gedes mit genau drei Kindern, von denen eins mehr pigmentiert als die anderen ist
– Cappis auf denen Boston steht

Liste wird fortgesetzt…..

Advertisements

10 Kommentare zu “A painting of a disappointed horse

  1. Eine Weile lief Little Britain bei uns im ORF im Rahmen der Kultur-/Independent-Schiene Donnerstag nacht – mit Untertiteln zwar, aber sonst natürlich im Original, denn nur da kommen die Gags an.

    Herrlich, hab es immer gern geschaut 🙂

  2. das puzzle von anne geddes hab ich tatsächlich schon gesehen. not quite my cup of tea…
    und little britain läuft jetzt bei MTV? ich kannte das nur von comedy central, und das war u.a. der große grund zur trauer seit ich das nicht mehr bekomme…

  3. Ist doch super, wenn Leute konkrete Vorstellungen haben! Ich meinerseits verabscheue die 2. Staffel größtenteils. Gründe: Bubbles DeVere (Buah), Harvey Pincher (Bäääwüüürg!) und Mr Mann (Der macht mich wahnsinnig – viel zu langsam (wie kannst du solche Leute in ECHT aushalten???)). Simply the best: Vicky „Shut up! I ain’t never done nuffin or nuffin!“ Pollard. Basta.

  4. @ luna: aber auch auf comedy central läuft das nur auf deutsch. auf mtv habe ich das noch nicht gesehen, habe diesen sender aber auch erst seit zwei tagen. ich werde es erforschen und mitteilen.

    @ franzi: mmh… bubbles finde ich witzig, die ist so dumm-dreist, das es unfassbar ist. aber bei dem pincher stimme ich dir voll und ganz zu: gemeinsam mit mrs emery ist er ein tiefpunkt und absoluter ekelauslöser…

  5. Mist! Ich hab das immer noch nicht geguckt. Dabei hab ich schon vor ’nem Jahr die dringende Empfehlung von meinem Kollegen bekommen. Und der hatte mir zuvor schon nichts anderes als Dr. House ans Herz gelegt!

  6. was ich auch sehr amüsant finde, ist „keeping up appearances“ mit hyacinth bucket.

    bei youtube findet man allerdings nichts, was witzig und gleichzeitig auch qualitativ zu ertragen ist. generell aber mal sehenswert.

  7. ich find ja „The League of Gentlemen“ besser als Little Britain, wobei ich letzerem in keinster weise seinen wunderbaren humor abstreiten möchte.

  8. ja, die sprache ist bei so einer serie natürlich schon irgendwie fehl am platz, aber besser deutsch als gar nicht.. dachte du hättest das auf mtv gesehen, las sich irgendwie so.

  9. Such! Such das Kaaabel! So is‘ braaav! *g*

  10. Wer die ersten beiden Staffeln auf DVD sehen möchte, melde sich bei Senor Juan unter Angabe des Stichworts „Senor Juan ist gut, die anderen nicht so“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s