Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

… und Bayern besiegt!!!

23 Kommentare

Morgen ist der letzte Spieltag einer spannenden Fußball-Saison. Fast wäre mein Verein (Olé, Olé, hier kommt der BVB) abgestiegen, fast hätte ich deswegen meine Haare verloren. Nun wird Stuttgart morgen wohl Meister, Werder hoffentlich Vize-Meister und ganz Gelsenkirchen versinkt im Tal der Tränen.
Und was sollen deshalb die Goalies von Dortmund, Bremen und Bielefeld? Halten!
Zu hören – verpackt in ein Fußballsonett aus dem Jahre 1914 – hier:

Advertisements

23 Kommentare zu “… und Bayern besiegt!!!

  1. Dortmund (das gibts als Leiberl: DORT MUND mit einem Pfeif auf die männlichen primären Geschlechtsorgane als dezenten Hinweis auf gewünschte Paarungs-Rituale) hätt die zweite Liga verdient. Aber nein, statt dessen trifft es Gladbach *heul*.

    Und – natürlich wird Schalke Meister! Das wollt ich nur kurz bemerkt haben, bevor nachher (is ja schon nach Mitternacht) wieder alle Klugscheisser NACH den Ergebnissen daherkommen.

    Aber GANZ wichtig: Sturm Graz schafft den Klassenerhalt! HURRA!

  2. brille auf. da steht nen ausrufezeichen auf der brust. und das schreit ja wohl eher „guter fussball“ als alles andere. ausserdem, eine erste liga ohna dortmund, geschweige denn hamburg? unvorstellbar. das is wie ne hockey wm ohne kanada.
    wo liegt eigentlich dieses gladach? wer so einen spitznamen hat, darf nich in die erste liga.

    scheisse kann gar nich meister werden, oft genug bewiesen. also weiter diesem trauerspiel teilhaben- treu dem spruch: nur gucken, nich anfassen. ausserdem, ohne den assauer? ich bitte dich. was sollen die mit ner meisterschale, wenn assauer die nich runterwerfen kann.

    klassenanhalt? graz? da hat superfund bestimmt was gegen. warten wir die zeit ab.

    alles wird gut, und draussen tobt das leben. the big apple is watchin you honey

  3. ich bin zwar gebürtig ausm pott wech, aber für schalke schlägt mein herz nicht, da sympathisier ich lieber mitm bvb (ich hab mir mal von stefan reuther ein autogramm geholt, da hat er grad beim fcn angefangen zu spielen…jaa! goggle das mal nach wie lang das her ist)

    hast du das selbst gesprochen, das sonett?

  4. Tut mir ja leid, aber Schalke muss Meister werden! Sie habens verdient. Und er HSV (juhu!) steigt nicht ab!
    Dann wär der Tag perfekt 😉

  5. schalke wird meister. fertig. und wenn weiter so auf schalke rumgehackt wird, dann werde ich nie mehr gegen den abstieg von lüdenscheid sein.
    aber ulrike:
    mein beileid dennoch. heute wurde es amtlich. ihr verschenkt 1,5 millionen um klimowisz zu holen. das ist wieder ein nagel in den sarg des SIGNAL IDUNA PARKS – Vereins.
    und gladbach ist freaky, aber die fans waren super. darum sehr schade das sie weg sind, wenn auch leider verdient. gott haben die teilweise kacke gespielt. rausnehmen will ich da marcel jansen und vielleicht den kasey. aber der rest?
    egal. schalke wird meister, dortmund verliert, wie kriegen geld in der championsleague und ihr spielt gegen den abstieg. was will ein schalker mehr?
    nix.
    höhö

  6. also, dass der supersonic schalke-fan ist, weiss man ja (und dass er mit fiesen sprüchen, bezüglich des von mir nicht unterstützten transfers, nicht hinterm berg halten kann, auch), aber dass meine liebe fast-namensvetterin allie die auch mag: das war mir entfallen…

    in knapp zwei stunden und fünf minuten wissen wir alle mehr. vor allem, dass werder in der champions-league ist…. *hust*

    und ja: das habe ich gesprochen.

  7. Cool, deine Stimme mal zu hören! Bin zwar völlig irritiert, weil ich sie mir total anders vorgestellt habe, aber das macht das Bild wieder ein bisschen kompletter 🙂

  8. Nun ja, da hab ich mich vertan – nix mit Schalke. Da werden die Dortmunder noch wochenlang drüber lachen…

    Bei deiner Stimme gehts mir genauso wie Kesro – ziemlich unerwartet. Man stellt sich zwar nicht wirklich etwas „konkretes“ unter Menschen vor, die man nur via Blog kennt, aber wenn man dann mit deren Stimme konfrontiert wird ist der erste Gedanke: „Huch, ganz anders!“.

  9. das foto, wie smolarek letzte woche sein tor feierte und die schalke spieler sich das trikot übers gesicht ziehen, hängt nun auch bei mir in der küche…

    das mit meiner stimme irritiert mich nun, denn: wie hat man sich meine stimme vorgestellt? ich weiss nur, dass ein freund von mir immer sagte, ich hätte eine stimme, die man nicht überhören könne… das war grausam.

  10. Ich meinte es eher aus einem anderen Kontext: Fühl mich irrational einem Mädel hingezogen, welches ich doch gar nicht kenn – und da sind meine Sensoren für ALLE Formen von „Hoppla, ganz anders als man es sich vorstellt“ geschärft.

    Und: Für mich hast Du nach wie vor einen verruchten Blick, so wie Du in Deinem Profil-Foto einen anschaust, so… da hab ich einfach eine total verrauchte „Happy Birthday, Mr. President“ von Marilyn Monroe erwartet 🙂

  11. @ truetigger: nee, verrucht ist meine stimme nun wirklich nicht. bin ich aber auch nicht. ich gucke nur ab und zu so. und weisst du, warum? wenn ich auf fotos durch die brille gucke, sehe ich streng aus. das ist auch doof… (meinst du, dass diejenige welche, deine erwartungen enttäuschen könnte? wenn ihr euch in mails so gut versteht? oder ist es mehr die vorfreude? wie weihnachten?)

  12. ich weine..innerlich, nicht äußerlich 😛

    Und zur Stimme: Du hörst dich doch ganz anders an 🙂 Finde ich zumindest. Oder das bedeutet, dass wir uns mal wieder unterhalten müssen, weil das letzte Mal zu lange her ist.

  13. das ist ein wort. wir wollten uns wirklich mal wieder treffen. habe deine neue wohnung ja auch noch nicht gesehen ….

  14. @Ulrike: ich versuch da nicht allzuviel Erwartungen reinzuwerfen, wobei es natürlich so ist, dass man mit dem Kopf denken kann was man will und das Herz eh was anderes macht. Ich bin net mehr so naiv wie früher, und so rechne ich damit dass einmal diejenige welche von mir überrascht ist und anderseits ich ein bissl von ihr.

    Zurück zum Thema: Nachdem ich in den Nachrichten gesehen hab, wie Gelsenkirchen am Boden liegt und das alles nur, weil sie letzte Woche gegen Dortmund ne Packung eingesteckt haben… Viel Spass als Dortmund-Fan an diesem Abend!

  15. Hmm ja… Ist echt schwer zu sagen, ich hab mir die Stimme auch irgendwie dunkler vorgestellt… Auf jeden Fall klingt sie irgendwie cool, am besten ist aber dieser slightly nordische Einschlag in der Sprache 😉 Klingt um Längen eleganter als unser „Isch bin aus Mönschengladbach“ 😉

  16. Eben! Wobei ich deine auch noch nicht kenne. (Habe gerade den strengen Blick aufgesetzt der sagt: Du hast mich ja gar nicht eingeladen! 😉 Okay, das war ein Spaß..)
    Vor allem bin ich ja auch nicht mehr so lange da, wenns in diesem Jahr noch nach Bremen geht.

    Bei der neuen Wohnung gibts abe eigentlich auch nicht soviel zu sehen.

    Kaffee trinken könnten wir ja auf jeden Fall mal in angriff nehmen.

  17. @ kesro: du hast einen richtigen mönchengladbacher einschlag? genau das hätte ich mir bei dir nämlich nicht vorstellen können….

  18. Also ich hoffe, es ist nicht soo schlimm! Aber ein riCHtiges weiCHes „ch“ krieg ich selten hin. War mal total geschockt, als ich mich auf ’nem Band hab reden hören. Dat Jlabbacher Platt reden wir zwar immer nur aus Spaß, wobei so ein „Wat is dat dann hee?“ schon sehr oft raus rutscht! 😉

  19. das, was ich online gestellt habe, war auch bei mir der 27. versuch. und weisst du, warum? weil man bei dem sonett gerade an den vers-enden ordentlich gehört hat, woher ich komme. ich könnte vielleicht mal was auf platt vorlesen und das online stellen. ihr schmeisst euch wechchchchch….

  20. ist es eigentlich peinlich, dass ich gerade eben, also am montag morgen, erst erfahren habe, wer deutscher meister geworden ist? fußballgott, vergib mir, im nächsten leben interessiere ich mich auch für dich.

  21. naja… vielleicht hattest du ja besseres zu tun als auf die fußballergebnisse zu warten?

  22. das stimmt definitiv, liebe ulrike. schliesslich war am samstag die „blaue nacht“ in nürnberg (bilder bei meinem freund crosa unter http://www.facing-my-life.de/) und am sonntag war der 60. geburtstag der „schwiegermutter“. gilt das als ausrede?

  23. herr axel, auf jeden fall! das sind ausreden – da kann ich ich nur geschlagen geben. zumal du ja auch nicht soooo ein fußballfan bist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s