Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Große, böse Schwester der Hoffnung

4 Kommentare

„Sie haben in mir Hoffnungen geweckt und sie geschickt wieder verworfen – Bravo!“

(der kleine Waisen-Roboter-Junge aus Futurama*)

*Kann mir jemand sagen, wie der heisst?

Advertisements

4 Kommentare zu “Große, böse Schwester der Hoffnung

  1. also im original heisst der „tinny tim“

  2. Deine beiden Aussagen „We’re too lost to lose the hope“ und „Das Leben ist so hart, es sollte ein Job sein“ hab ich mir schon in mein Büchlein der coolen Sprüche notiert, da kommt Klein-Bender net annähernd ran!

    @Daniel + Seppi: wow, ihr wisst echt alles. Neben euch fühlt man sich wie ein Volldepp.

  3. @ daniel: bvb.

    @ wurzelsepp: nach charles dickens. ich habe aber die vermutung, dass der im deutschen keinen namen hat….

    @ truetigger: ich muss aber gestehen, dass ich nicht urheber bin. „we´re too lost..“ ist von thursday aus „tomorrow i´ll be“ und das zweite von tomtes „eine sonnige nacht“. aber trotzdem: danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s