Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Sinkflug

9 Kommentare

Wer es noch nicht mitbekommen hat: ich liebe es, Tutorin zu sein. Das Lehren, zu beweisen, das Wissenschaft nicht langweilig ist und der Umgang mit teils wirklich kuriosen Menschen macht wirklich Spass! Und ich glaube auch, dass ich ziemlich gut bin (zumindest bekam ich heute von meinen Sportsoziologietutanden eine Karte, die mich in Tränen ausbrechen liess). Ich habe mich also auch fürs nächste Semester beworben (in der Geschichte) und bekam von der dafür verantwortlichen Professorin eine Mail, wann ich mich bei ihr im Büro einfinden sollte. Ich dachte, es wäre das erste TutorenTreffen. War es aber nicht: es wurde ein Bewerbungsgespräch. Ich, nach elf Stunden Uni, ziemlich lädiert aussehend war fast überfordert. Gerade in der Geschichte bin ich schon etwas länger Tutorin und es gab noch nie Bewerbungsgespräche. Nun gut, sie fragte mich nach meiner Semesteranzahl. Ich antwortete wahrheitsgemäß: „Neuntes.“ Sie:“Das kann doch nicht sein. Sie sind schon viel länger hier.“
Ich:“Nein.“
Sie:“In welchem Semester haben sie angefangen.“
Ich:“ Wintersemester 2002/2003.“
Sie wollte es immer noch nicht glauben. Und sie kennt mich. Ich habe schon mal für sie gearbeitet. Ich habe für sie bei einer Examensprüfung protokolliert. Warum sollte ich sie anlügen? Ihre nächste Frage:“Und wann wollen sie mal fertig werden???“
Ich:“Im Dezember.“
Sie:“Dann sind sie im 11. Semester!!!“

Das Gespräch verlief weiter unerfreulich, sie gab mir zu verstehen, dass ich faul sei. Neuntes Semester! Ich meine: die meisten MagisterLeute schliessen im 11 – 16 Semester ab und ich habe ja nicht faul auf dem Sofa gelegen! Ich habe Podiumsdiskussionen mit organisiert, eine Tagung mit organisiert, ich gebe dieses Semester vier Veranstaltungen, organisiere mit dem Fnord einen Miniworkshop und eine Exkursion. Was soll ich denn noch tun, um zu beweisen, dass ich nicht faul bin? Und muss ich mich von ihr so behandeln lassen?

Vor drei Stunden habe ich die Absage für die Stelle bekommen. Sie könne mich leider nicht berücksichtigen.

*We will overcome*

Advertisements

9 Kommentare zu “Sinkflug

  1. was ist denn in oldenburg los? wie geht das denn? ist das der dank für jehrelanges tutorium? ich bin entsetzt.

  2. Wenn ich am Wochenende nicht außer Haus wäre, hätte ich spontan mit bescheidenen Mitteln ein Tröstprogramm eingeplant. Wird nachgeholt.

    Du bleibst die Tutorin der Herzen.

  3. ach, ihr beiden! fakt ist leider, dass die professorin und ich uns auch einfach nicht verstehen (herr knurrunkulus kennt sie nun ja auch recht gut..). nunja. habe ich mehr zeit für meine magisterarbeit. ist doch auch was. und von nudeln mit pesto bekommt man bestimmt kein skorbut?!

  4. Ich hab die Rechnung mit Dezember fertig=11.Semester noch nicht so ganz verstanden…aber ich bin ja auch kein Naturwissenschaftler. Kannst du mir beizeiten mal flüstern, wer diese sympathische Dame ist, die sollte ich beim Prüfer suchen umgehen. Obwohl…merke ich wahrscheinlich, wenn ich beim Nennen meiner Semsteranzahl hochkant rausfliege…

  5. Liebe Ronja, Du kannst es Dir sogar denken! Sie hat Ähnlichkeit mit dem HB-Männchen…

  6. Schweinerei! Man sollte sie öffentlich anprangern..ganz ehrlich, du hast uns wirklich super in die Geschichte „eingeführt“..damals..;)

    Für mich bist bis heute die beste Tutorin an der Uni, der ich begegnet bin 🙂 (Ich erinnere an „Schlimm“ – das Name ist Programm)

  7. Hm.
    So ein Studium ist ja keine Rally!
    Und du bist Tutorin mit Leidenschaft und offensichtlich gut darin. Nicht faul.
    *dich in den Arm nehme*
    mach dir ein schönes Wochenende!
    Tröpfchen vom Regen

  8. hsv dreeiiii, dortmund nuuuuuull. ohhhh wie ist das schoooooen, oh wie ist das schooooen, so schooooen, so schooooen.

  9. Für mich ein weiterer Beweis dafür, dass im Bereich Geschichte in Oldenburg einiges schief läuft.

    Ich hatte Donnerstag meine letzte Veranstaltung in Geschichte. Ende März gebe ich meine Hausarbeiten ab und danach habe ich zum Glück nichts mehr damit zu tun.

    Das ist ja wohl eine totale Sauerei.
    Mir tun die Studenten leid, die deine tollen und lehrreichen Tutorien jetzt verpassen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s