Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Letters to you

6 Kommentare

„hier ein kleiner Zweiteiler in der Superbowlhalbzeit von mir für Dich:
Willst du den BVB vor HSV96 sehen
So musst du die Tabelle drehen!“

Wenn man so etwas bekommt, weiss man nicht, ob man vor Rührung, Scham oder Wut ob des mißratenen Spieltags (Basketball und Fußball) heulen soll…

Advertisements

6 Kommentare zu “Letters to you

  1. magst du seh’n den künft’gen meister, besuch‘ die tigers, nürnberg heisst er.

    magst du seh’n, wer nicht überlebt, fahr nach mannheim, das untergeht.

    ich sollte es lieber lasssen mit dem dichten…

  2. darf ich erwähnen, dass das alte design mir irgendwie besser zusagte? und dass sie sich ja nun doch vor bomberman gedrückt haben, sie.

    ich muss wohl wieder mal „lost“ spoilern, was? 😉

    ach ja, on-topic: *hüstel*

  3. @ herr axel: das ist schon ein gutes gedicht – getragen durch deine fanseele…

    @ werter knurrunkulus: ich hätte gerne bomberman gespielt, es kam aber ja kein terminvorschlag! dann hätte ich auch gleich den ersten teil lost mitnehmen können… hach…

  4. ps: und kritik ist doch gut! konstruktiv und so…

  5. naja, sie sind doch so spontan, werte frau ex-tutorin. haben sie zumindest dereinst in ihrem blog verewigt. und da habe ich mir so gedacht: spontane menschen brauchen keine termine.

    ach ja, und bei lost, da … 🙂

  6. aber ich stehe doch nicht so bei dir vor der tür! ist das nicht unverschämt statt spontan? und wo ist die grenze? ah!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s