Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Es leuchten Buchstaben!

11 Kommentare

Sehnsüchtig hatte ich gehofft, dass ich das Buch zu Weihnachten bekomme – dem war dann aber nicht so. Gestern hatte ich es dann endlich in der Buchhandlung meines Vertrauens bestellt – aber es sei zur Zeit wohl nicht mehr lieferbar, so die Auskunft. Ich also im strömenden Regen durch die Stadt alle Buchhandlungen abklappernd; und dann: in der vierten Buchhandlung (lobende Erwähnung: Bültmann und Gerriets/Oldenburg): endlich. Da lag es! Mein Exemplar von „Britannica und ich. Von einem, der auszog, der klügste Mensch der Welt zu werden“ von A.J. Jacobs.


Nun müssen alle anderen Bücher hinten anstehen! Mein Tee ist auch gleich fertig, ich bin weg!

Advertisements

11 Kommentare zu “Es leuchten Buchstaben!

  1. tja. und ich lese hradil. und schliesse mich aus der wohnung aus. irgendwas is ja immer… woa. meld dich mal wieder

  2. Wie kommt man auf solche Bücher? Oder die, die da aufgelistet sind… Braucht man dazu jemanden, der mit einem tauschen will? Hoffentlich hat derjenige dann Adäquates zu bieten 😉

  3. Du liest also Klugscheißerbücher… na ja… und andere sammeln Kugelschreiber für Kambodscha… du warst aber nicht bei Thalia, oder???

  4. warum habe ich das gefühl, dieses buch hier jetzt mal ordentlich in schutz nehmen zu müssen?

  5. @ daniel: es wird, es wird…

    @ kesro: natürlich habe ich noch andere bücher! regalevoll! nur sind die ja schon alle durch und das stellt sich immer mehr als ein problem heraus..

    @ thomas: nie nie nie würde ich meinen urlaub da verbringen, wo nick riviera ihn verbringt. und noch weniger würde ich ihm einen kuli von mir abgeben. nun ja, vielleicht einen, der schon leer ist?? (nee, bei thalia war ich natürlich nicht!)

    @ axel: weil der liebe herr axel ein toller bruder ist? und weil das buch wirklich gut ist!

  6. Ich meinte eher, ob ich was adäquates habe. Jetzt wo ich dein Level kenne, bin ich mir da nicht mehr so sicher… 😉

  7. nun bin ich verunsichert… nein, natürlich wirst du was adäquates haben. die meisten buchtitel sind doch eh immer komplexer als der dann folgende inhalt…

  8. wenn du schon keine Kulis abgeben willst, wie wär es denn mit Bleistiften für Bolivien, oder so…

  9. lieber thomas, du weisst doch, wie schnell ich jeden stift verliere. soll er denen doch seine merkwürdigen agenda21-blöcke mitbringen – davon gibt es auch bestimmt noch ein paar wachsmalstifte – öko und so.

    (ps: wusstest du, dass im institut nicht einmal licht brennt?)

  10. Der professorale Habitus verbietet es doch, in einer Zeit zu arbeiten, in der der selbst der studentische Pöbel frei hat… dann fahr schnell ins Institut und kaper dir ein Büro..

  11. Kaperversuch misslungen, alle Büros abgeschlossen. Dabei würde mir so ein Büro so gut stehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s