Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Du warst immer noch da, wie Luft.

Hinterlasse einen Kommentar

Dies ist nicht das Wetter für die Stadt. Oder für das, was wir Stadt nennen.
Wenn die ersten Herbststürme kommen, sollte man sich seinen Hund nehmen, aufs freie Feld raus (und in Ostfriesland „Hammrich“ genannt) und sich richtig durchpusten lassen.
Stattdessen: hocken in Oldenburg, warten auf bessere Zeiten, die bestehen aus heissem Kakao, Urlaub, Tee mit Freunden, sich selbst erwärmenden Wärmflaschen und Gilmore Girls auf DVD.
Weil faul, aber mitteilsam, wieder TOPs und FLOPs:
TOPS: heute mal früh ins Bett; Ciabatta-Brötchen; Erfolgreiche Männer.
FLOPS: Wecker gestellt auf 05:00h;Leben als Wartegleis; Leben im Haarem; nasse Füße; in nichts wirklich gut sein; Halloween.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s