Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Stinken oder Geschenk II

Ein Kommentar

Ich habe heute mein zweites Stöckchen bekommen. Vom Daniel. Dem hatte ich aber selber schon eins zugeworfen. Seine Begründung:

07:15:48 Ulrike: nochmal ein stöckchen? was soll ich denn noch schreiben…
11:34:56 Daniel: och, dachte du hast noch viel mehr was du hast und nicht haben willst.

Fiesheit. Gemeinheit. Aber meine Rache wird furchtbar sein. Aber recht hat er. Die einzige Abteilung, die ich endlos weiterführen möchte. Immer weiter. Immer wieder.

Bevor ich nun aber dazu übergehe, erstmal das, was ich wirklich schreiben möchte. Damit der geneigte Leser das zweite Stöckchen überspringen kann (btw: das japanische Zitat befindet sich trotzdem am Ende des Traktats.).

Ich war heute in einem Messi-Haushalt. Weniger Haushalt als mehr Trakt. Im ASTA. Wie es da aussieht trotzt jeder Beschreibung. Schonmal eine RTL2 Doku gesehen (es ist ja nun nicht so, dass ich nicht versuche, bei meinen Freunden jede Minute vorm Fernseher zu verbringen, sobald sie den Raum verlassen)? Wenn der Kammerjäger kommen muss? Tja, im ASTA sieht es schlimmer aus. Viel schlimmer. Und es stinkt. Wenn ich als kleiner Student im ersten Hochschulsemester diesen Bereich betreten müsste, würde ich auch weglaufen, mein Studium abbrechen und alle politisch oder hochschultechnisch engagierten für ekelhafte, pseudolinke, kräuterrauchende (Salbei und so ein Kram), ökige Totalversager halten. Pfeifen. Nun gut, für morgen plane ich Mundschutz und einen todesverachtenden Blick. Und vielleicht ein T-Shirt mit der Aufschrift: Ohne Euch ginge es mir prima. Mal sehen, was sich so machen lässt.

Fünf Dinge, die ich gerne hätte, aber nicht habe:

  • zum Einschlafen und Aufwachen den Blick aufs Meer.
  • ein Date mit Borat.
  • weil wir klein anfangen: S3 – 2.0 TFSI quattro. Angetrieben durch Tee.
  • Seelenfrieden. Oder sowas ähnliches.
  • Ein Freibad um die Ecke.

    Fünf Dinge, die ich habe, aber lieber nicht hätte:

  • temporäre Angst vor Kleinkram.
  • beständig kalte Füße.
  • das Wissen von einem Ende.
  • die Fähigkeit, mich in den Wahnsinn zu reflektieren.
  • ein zu putzendes Katzenklo im Flur.

    Fünf Dinge, die ich nicht habe und auch wirklich nicht haben möchte:

  • einen Sitz im Studentenparlament.
  • eine Allergie gegen Frischkäse.
  • eine Wanze im Telefon.
  • einen HSV-Fan zum Freund.
  • eine neuerliche Veranstaltung bei meinem Hassdozenten (bis jetzt habe ich sie auch nicht, aber ich werde dieses Semester nicht drumherum kommen, um: „Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie?“ Schlimmer ist nur: „Droht Mutter Erde der Kollaps?“ Bei einer Frau, die wie eine Pflanze heisst. PFH!)

    Fünf Leute, die ich laufen schicke:

  • weil wir wie der Ulbricht so gerne Tischtennis spielen (mit roten Hosenträgern): Daniel
  • Der Benny. Damit er mal wieder startet.
  • Der Fnord. Bildlich umgesetzt. Oder so.
  • Mr Eric from Delmenhorst City.
  • Der Enno. Weil er heute Mittag mitleidig guckte. Als alles zum Essen ging und Klein-Ulrike den Stand hüten musste.

    Das wars. Ich bin ausgebrannt. Leer. Müde. Erschlagen. Meine Buffy-DVD ist kaputt. Mein Kaffee ist leer. Vielleicht besser so. Lieber nen Kakao.

    Und für den Herrn aus Dortmund, der anscheinend mit seinem neuen Studiengang nicht ausgelastet ist:
    Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator während der WM 06): Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach „Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf“.

    Advertisements
  • Ein Kommentar zu “Stinken oder Geschenk II

    1. Dann weiß ich ja jetzt, mit wem ich in „Borat“ gehe.

      Eine Überlegung weniger zu erledigen. 😉

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s