Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Wir habens getan

Hinterlasse einen Kommentar

Äh, nee. Obwohl: doch. Family Guy geguckt. Nachdem das Frühstücks-Fernsehprogramm uns mit beissender Realsatire an die Grenzen des Verstandes gebracht hatte, riefen die DVDs. Die Grenzen des Verstandes? Wie das funktionieren soll? Bayernsender! Bericht über das Oktoberfest. Blondestes Dummchen fragt den farbigen, schwarzen, dunkelhäutigen, afrikanisch-aussehenden, dunkelpigmentieren, Mensch mit anderen phänotypischen Merkmalen als wie ich, mohrigen Chefkoch des größten Zeltes am Platz „Und da hinten, da grillen sie die Giraffe?“. Ich schwieg. Das verschlug sogar mir die Sprache. Zwei Sekunden lang. Dann war es vorbei mit der Contenance.

Danach folgte meine erste wirkliche Folge „family guy“. Wirklich bedeutet nun: zwar schon gesehen, aber auf deutsch und auch nicht gelacht. Dafür gerade. Sehr. Englisch. Mit Gammelfleisch im Magen. Ja, da stehe ich zu. Schmeckte gut. Mit Ei. Und Chilli. Und lecker Kaffee. Und morgen Kuchen vom anderen Mann. Ich werde verwöhnt. Und weiss es zu schätzen. Sollte erwähnt werden. Eher sonst nicht so nette Ulrike sagt „Danke.“ Merken, anstreichen, weinen.

Nun wird die Flasche Wein geöffnet. Mein Verein hat gegen meinen persönlichen Hassverein gewonnen. Wahres Lächeln auf meinem Gesicht. Und Frikadellen. Zwei für mich, der Rest für den, der als erstes meine Truhe plündert. Gefüllt mit Käse – die Frikadellen. Okay, ich lenke von den Dingen ab, die ich tun sollte. Aufräumen, essen machen, essen. Langsam mit den Vorbereitungen für meinen Kurztripp nach Konstanz anfangen. Aber da will ich gar nicht hin. Da bin ich falsch. Ich möchte auf dem Teppichboden sitzen. Oder auf dem Laminat. Auch wenn das nicht original ist. Und nicht schwitzen. Auch wenn das nicht original ist. Sitzen und Wein trinken. Genau: sitzen und Wein trinken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s