Die Eskapistin

Ich leide unter post-adoleszenter Bettverlustangst

Mad World

Ein Kommentar

Heute zum dritten Mal in dieser Woche verschlafen. Eine unglaubliche Quote. Und da verschlafen einige Dinge impliziert, die auf mein „Verschlafen“ nicht zutreffen, habe ich ein fast schlechtes Gewissen. Verschlafen = Passiv. Also man schläft aktiv, aber das wars schon. Ich habe aktiv geschlafen und aktiv meinen Wecker ausgestellt und beschlossen, dieser nicht meinen Welt noch etwas fernzubleiben. Nun habe ich das Elend, versuche mit diversen Tanz- und Singeinlagen zu Jan Delays Mercedes-Dance wachzuwerden. Zur Not noch´nen Pott Kaffee – es klappt nicht. SEP.

Während andere mit Kindern in tolle Parks gehen, quäle ich mich damit, ein Konzept zu entwerfen, um ihnen den Zweiten Weltkrieg näher zu bringen. Da stimmt doch was nicht! Ich finde das langweilig und kenne mich weder mit den dazugehörigen Operationen, mit U-Boot-Typen und versenkten Schiffen noch mit dem theoretischen Krams aus. Ich bin für Rollentausch! Ich bin für eine andere Welt. In der Soll in Haben umgewandelt wird, jeden zweiten Tag Frikadellen sich selber machen, es wieder mehr Sahne als Tortenboden gibt, ein Urlaub einmal jährlich vom Staat finanziert wird und wir Dinge verstehen, die wir sonst nicht verstehen.

Ich bin mir hundertpro sicher, dass gestern im Radio gesagt wurde, wir bekämen heute an die 30°C. Ey, Alder, echt, ey! Ich friere, it´s raining cats and dogs (wortwörtlich. Meine Katze sprang gerade vom Bücherregal) und wenn es nach etwas aussieht, dann nach Weltuntergang. Aber wir leben ja nicht in Sunnydale und auch nicht im New York des fortgeschrittenen 2. Jahrtausends. Wir bleiben.

*Denn das Wichtigste ist,
Dass das Feuer nicht aufhört zu brennen
Denn sonst wird es ganz bitterlich kalt
Ja, die Flammen im Herzen,
Die sind durch nichts zu ersetzen
Darum halt sie am Laufen mit aller Gewalt*

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mad World

  1. hehe. kenne da wenigstens 3 profis, die studenten sind und dir gerne mit dem konzept helfen. u-boots typen sind einfach. die sind ja sogar durchnummeriert und wichtig ist eh nur einer.
    der rest auch einfach.
    und ich habe auch zum 3ten mal verschlafen. die woche eignet sich dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s